3. Studienjahr

3. Studienjahr: Fachstudium

Bei der Variante Monofach (BSc 180) werden im 3. Studienjahr Pflichtmodule im Umfang von 22 ECTS verlangt. Darin enthalten ist auch die Bachelorarbeit im Umfang von 10 ECTS. Diese beinhaltet eine weitgehend selbständige praktische Forschungsarbeit in einer Forschungsgruppe des Instituts für Chemie inklusive Bericht und Vortrag. Zusätzlich müssen 20 ECTS aus den Wahlpflichtfächern CHE 321-328 und 10 ECTS aus den Praktika CHE 311-313 erworben werden. Die restlichen 8 ECTS sind Wahlmodule und können aus dem gesamten Angebot der UZH und der ETH ausgewählt werden.

Bei der Variante BSc 150 müssen im 3. Studienjahr die Pflichtmodule Biochemie I (5 ECTS) und die Bachelorarbeit mit 10 ECTS (analog zu BSc 180) belegt werden. Weitere 20 ECTS müssen aus den Wahlpflichtmodulen erworben werden, wobei mindestens 4 ECTS aus den Modulen CHE 303-305 und 5 ECTS aus den Modulen CHE 311-313 stammen müssen. Weitere 10 ECTS sind Wahlmodule, die aus dem gesamten Bereich der UZH und der ETH ausgewählt werden können.

Bei der Variante Chemie BSc 120 wird im 3. Studienjahr eine Bachelorarbeit im Umfang von 6 ECTS verlangt. Der Wahlpflichtbereich umfasst 14 ECTS, wobei 4 ECTS aus den Modulen 303-305 stammen müssen. Ebenfalls zu den Wahlpflichtfächern zählt das im 2. Studienjahr nicht belegte Praktikum CHE 214. Frei wählbare Module gibt es nicht. 

Module 3. Studienjahr

Vorlesungen und Praktika sind direkt mit dem VVZ verlinkt.