NMR Buchungssystem

Wegleitung zur Messzeitreservation

Login?

Es gibt pro Gruppe ein Login.

Welcher Probenkopf ist bei welchem Gerät eingebaut?

Änderungen werden im NMR-Buchungssystem beim jeweiligen NMR-Spektrometer angegeben.

Wofür kann der jeweilige Kopf verwendet werden?

QNP (1H; 13C; 19F; 31P)
Besonders geeignet für alle 1H-detektierten 2D-Spektren (Homo- oder Heteronuclear)

BBI (1H; 13C; 15N; 29Si; etc. (Breitband))
Besonders geeignet für alle 1H-detektierten 2D-Spektren (Homo- oder Heteronuclear)

TXI (1H; 13C; 15N)
Besonders geeignet für alle 1H-detektierten 2D-Spektren (Homo- oder Heteronuclear mit 13C und 15N)

BBO (13C; 1H; etc. (Breitband))
Besonders geeignet für direkt gemessene Heterokerne.

Cryo TCI (1H; 13C; 15N)
Besonders geeignet für alle 1H-detektierten 2D-Spektren (Homo- oder Heteronuclear mit 13C und 15N )

Cryo TXI (1H; 13C; 15N)
Besonders geeignet für alle 1H-detektierten 2D-Spektren (Homo- oder Heteronuclear mit 13C und 15N )

Die Reservation:

Bei der Reservation muss der vollständige Name und die Telefonnummer angegeben werden, ansonsten ist die Reservation ungültig.

Wo soll ich Messzeit reservieren?

Auf einem Gerät, auf dem ich ein Login habe, kann ich auch Messzeit reservieren.

Bedenke: Es macht nicht immer Sinn auf dem höchstmöglichen Magnetfeld zu Messen. Es spielt unter anderem auch der eingebaute Probenkopf mit seiner jeweiligen Empfindlichkeit eine grosse Rolle.

Wie viel Messzeit soll ich reservieren?

Je nach Anzahl Experimente variiert die benötigte Messzeit.

Was ist, wenn die Messung früher fertig ist oder wenn sich die Probe zersetzt hat?

Die reservierte Zeit, die nicht benötigt wird, muss sofort wieder freigegeben werden. Das heisst, der Reservationseintrag im Internet muss angepasst werden. Dann der ersten Person in der Warteliste Bescheid geben.

Bei Missbrauch können das jeweilige Login gesperrt oder andere Sanktionen ergriffen werden.

Hier geht's zur Messzeitreservation